06-04-08

John Pepper Clark, Günter Herburger, Erich Mühsam, Uljana Wolf, Jean-Baptiste Rousseau, Brigitte Schwaiger, Alexander Herzen, Aasmund Vinje, Nicolas Chamfort


De Nigeriaanse dichter en schrijver John Pepper Clark werd geboren op 6 april 1935 in Kiagbodo, Nigeria. Zie ook mijn blog van 6 april 2007.

 

 

Night Rain

 

What time of night it is

I do not know

Except that like some fish

Doped out of the deep

I have bobbed up bellywise

From stream of sleep

And no cocks crow.

It is drumming hard here

And I suppose everywhere

Droning with insistent ardour upon

Our roof thatch and shed

And thro' sheaves slit open

To lightning and rafters

I cannot quite make out overhead

Great water drops are dribbling

Falling like orange or mango

Fruits showered forth in the wind

Or perhaps I should say so

Much like beads I could in prayer tell

Them on string as they break

In wooden bowls and earthenware

Mother is busy now deploying

About our roomlet and floor.

Although it is so dark

I know her practiced step as

She moves her bins, bags and vats

Out of the run of water

That like ants gain possession

Of the floor. Do not tremble then

But turns, brothers, turn upon your side

Of the loosening mats

To where the others lie.

We have drunk tonight of a spell

Deeper than the owl's or hat's

That wet of wings may not fly

Bedraggled up on the iroko, they stand

Emptied of hearts, and

Therefore will not stir, no, not

Even at dawn for then

They must scurry in to hide.

So let us roll over on our back

And again roll to the beat

Of drumming all over the land

And under its ample soothing hand

Joined to that of the sea

We will settle to sleep of the innocent and free.

 

 

 

 

clark
John Pepper Clark (Kiagbodo, 6 april 1935)

 

 

 

 

De Duitse schrijver en dichter Günter Herburger werd geboren op 6 april 1932 in Isny im Allgäu. Zie ook mijn blog van 6 april 2007.

 

 

Schöner Fall

 

Ist Millionär,
besitzt ein quadratisches Haus
aus alten Steinen in der Levante,
seine Fabriken stellen Schrauben her;
die kleinste wirbelt durch Kapillaren,
die größte, zentnerschwer,
benötigen Tanker.

Manchmal segelt er
durch die Sargassosee, sucht eine Frau,
eher, lässt sie erforschen.
Vermag stehend im Sattel zu reiten,
verzeiht Banken und beherrscht
das Taubstummenalphabet.

Die Frau, die er schließlich
nach einem Verkehrsunfall traf,
war nicht groß, blond oder gelehrt,
auch älter als er, eine Diebin
mit vier Kindern, außerdem hinkend.

Er lebte mit ihnen,
strich sich Zahnpasta aufs Brot,
liebkoste die fremden Kleinen,
hatte kein Bett, schlief,
bestes Möbel in der Baracke,
auf dem Küchentisch.
Wüst war nur, dass er eines Morgens,
als er auf ein weißes Pferd sprang,
sofort abgeworfen wurde.
Er hinterließ für seine Familie
ein Reich aus Himmelblau und Löwenzahn

 

 

 

 

Guenter_Herburger_portrait
Günter Herburger (Isny im Allgäu, 6 april 1932)

 

 

 

 

De Duitse schrijver, anarchist en activist Erich Mühsam werd geboren in Berlijn op 6 april 1878. Zie ook mijn blog van 6 april 2007.

 

Der Revoluzzer

Der deutschen Sozialdemokratie gewidmet

 

War einmal ein Revoluzzer,
im Zivilstand Lampenputzer;
ging im Revoluzzerschritt
mit den Revoluzzern mit.

Und er schrie: "Ich revolüzze!"
Und die Revoluzzermütze
schob er auf das linke Ohr,
kam sich höchst gefährlich vor.

 

Doch die Revoluzzer schritten
mitten in der Straßen Mitten,
wo er sonsten unverdrutzt
alle Gaslaternen putzt.

 

Sie vom Boden zu entfernen,
rupfte man die Gaslaternen
aus dem Straßenpflaster aus,
zwecks des Barrikadenbaus.

 

Aber unser Revoluzzer
schrie: "Ich bin der Lampenputzer
dieses guten Leuchtelichts.
Bitte, bitte, tut ihm nichts!

 

Wenn wir ihn' das Licht ausdrehen,
kann kein Bürger nichts mehr sehen.
Laßt die Lampen stehn, ich bitt! -
Denn sonst spiel ich nicht mehr mit!"

 

Doch die Revoluzzer lachten,
und die Gaslaternen krachten,
und der Lampenputzer schlich
fort und weinte bitterlich.

 

Dann ist er zu Haus geblieben
und hat dort ein Buch geschrieben:
nämlich, wie man revoluzzt
und dabei doch Lampen putzt.

 

 

 

 

Muehsam
Erich Mühsam (6 april 1878 – 10 juli 1934)

 

 

 

 

De Duitse dichteres Uljana Wolf werd geboren op 6 april 1979 in Berlijn. Zie ook mijn blog van 6 april 2007.

 

 

kreisau, nebelvoliere

 

streng genommen hast november du
mich an deine weiße nebeldichte brust

 

was sag ich brust ein klappriger kasten
ein käfig mit garten und diesigem tand

 

darin ein alter vogel auf der stange sitzt
halb winter halb spitzengewirkter volant

 

wie nahmst du mich wie kam ich ins tal
wie scheuchst du mich zwischen eichen

 

dein fiepender atem in der allee flicht
feuchte netze ums geäst zum labyrinth

 

halbblind bin ich in deinem rippenlicht
und schwindlig geliebter als hättest du

 

für immer das schimmlige gitter gewebt
um den vogel dein schwebeteilchen herz

 

 

 

 

an die kreisauer hunde

 

o der dorfhunde kleingescheckte schar: schummel
schwänze stummelbeine zähe schnauzen am zaun

 

euch gehört die straße der staub am asphaltsaum
euch die widerhallende nacht im schlafenden tal

 

jedes echo gehört euch: der zuckende rückstoß
von klang an den hügeln hierarchisches knurren

 

und bellen in wellen: heraklisch erst dann hünen
haft im abklang fast nur ein hühnchen das weiß:

 

wer hier nicht laut und geifer gibt den greift sich
die meute in lauffeuer kehlen verliert sich der ort

 

so mordio etc. vermesst ihr die welt in der senke
beherrscht jeden weg jeden fremden und mich –

 

euch gehört meine fährte mein tapferes stapfen
euch meine waden             dorfauswärts zuletzt

 

 

 

 

uljana-wolf
Uljana Wolf (Berlijn, 6 april 1979)

 

 

 

 

 

 

De Franse schrijver Jean-Baptiste Rousseau werd geboren op 6 april 1671 in Parijs.

Zie ook mijn blog van 6 april 2007.

 

Stances

 

Que l'homme est bien, durant sa vie,
Un parfait miroir de douleurs,
Dès qu'il respire, il pleure, il crie
Et semble prévoir ses malheurs.

Dans l'enfance toujours des pleurs,
Un pédant porteur de tristesse,
Des livres de toutes couleurs,
Des châtiments de toute espèce.

L'ardente et fougueuse jeunesse
Le met encore en pire état.
Des créanciers, une maîtresse
Le tourmentent comme un forçat.

Dans l'âge mûr, autre combat,
L'ambition le sollicite.
Richesses, dignités, éclat,
Soins de famille, tout l'agite.

Vieux, on le méprise, on l'évite.
Mauvaise humeur, infirmité.
Toux, gravelle, goutte, pituite,
Assiègent sa caducité.

Pour comble de calamité,
Un directeur s'en rend le maître.
Il meurt enfin, peu regretté.
C'était bien la peine de naître !

 

 

 

 

jeanbaptisterousseau

Jean-Baptiste Rousseau (6 april 1671 – 16 maart 1741)

 

 

 

 

 

 

 

Zie voor onderstaande schrijvers ook mijn blog van 6 april 2007.

 

De Oostenrijkse schrijfster Brigitte Schwaiger werd geboren op 6 april 1949 in Freistadt.

 

De Russische schrijver, filosoof en publicist Alexander Herzen werd geboren op 6 april 1812 in Moskou.

 

De Noorse dichter en journalist Aasmund Olavsson Vinje werd geboren op 6 april 1818 in Vinje, Telemark.

 

De Franse schrijver en aforist Nicolas Chamfort, pseudoniem van Sébastien Roch Nicolas, werd geboren op 6 april 1740 in Clermont.