08-06-14

Marguerite Yourcenar, Ulf Stolterfoht, Gwen Harwood, Gerald Bisinger, Udo Kawasser, Levin Westermann, Sina Klein, Michael Basse

 

De Belgisch-Amerikaanse, Franstalige schrijfster Marguerite Yourcenar werd geboren in Brussel op 8 juni 1903. Zie ook alle tags voor Marguerite Yourcenar op dit blog.

Uit: Memoirs of Hadrian (Vertaald door Grace Frick, in samenwerking met de schrijfster)

Little by little this letter, begun in order to tell you of the progress of my illness, has become the diversion of a man who no longer has the energy necessary for continued application to affairs of state; it has become, in fact, the written meditation of a sick man who holds audience with his memories. I propose now to do more than this: I have formed a project for telling you about my life. To be sure, last year I composed an official summary of my career, to which my secretary Phlegon gave his name. I told as few lies therein as possible; regard for public interest and decency nevertheless forced me to modify certain facts. The truth which I intend to set forth here is not particularly scandalous, or is so only to the degree that any truth creates a scandal. I do not expect your seventeen years to understand anything of it. I desire, all the same, to instruct you and to shock you as well. Your tutors, whom I have chosen myself, have given you this severe education, well supervised and too much protected, perhaps; from it I hope that eventually great benefit will accrue both to you and to the State. I offer you here, in guise of corrective, a recital stripped of preconceived ideas and of mere abstract principles; it is drawn wholly from the experience of one man, who is myself. I am trusting to this examination of facts to give me some definition of myself, and to judge myself, perhaps, or at the very least to know myself better before I die. Like everyone else I have at my disposal only three means of evaluating human existence: the study of self, which is the most difficult and most dangerous method, but also the most fruitful; the observation of our fellowmen, who usually arrange to hide their secrets from us, or to make us believe that they have secrets; and books, with the particular errors of perspective to which they inevitably give rise.I have read nearly everything that our historians and poets have written, and even our story-tellers, although the latter are considered frivolous; and to such reading I owe perhaps more instruction than I have gathered in the somewhat varied situations of my own life. The written word has taught me to listen to the human voice, much as the great unchanging statues have taught me to appreciate bodily motions. On the other hand, but more slowly, life has thrown light for me on the meaning of books.

 

 
Marguerite Yourcenar (8 juni 1903 – 17 december 1987)
Stanbeeld bij de Villa Adriana, Tivoli


 

De Duitse dichter, schrijver en vertaler Ulf Stolterfoht werd geboren op 8 juni 1963 in Stuttgart. Zie ook alle tags voor Ulf Stolterfoht op dit blog.

 

fachsprachen IV (1) [eröffnet lebhaft]

eröffnet lebhaft: sätze gibt es. schließt behauptet:
wörter füllen sie auf. das sei dann auch schon alles.
im oberton ein lediglich wie was gewiß gemeinhin ist:
die gute wahrnehmung des obsts - sie mag für
manches andre stehen. die ganze wahrnehmung des
guten obsts - hier wie sie funktioniert:

wie äpfel augen und. von birnen ganz zu schweigen.
vermeint gemäß bekräftens: der apfel sieht sich
selber nicht. darin ist er dem auge gleich. dem
einen ist nicht anzusehen (die bitte dies als satz
zu sehen) daß ihn ein zweites sieht. "die bitte dies als
satz zu sehen" als gleichfalls einen satz zu sehen usw.

"will sagen" findet statt. aspekte satt. man schuldet/
dankt/vermuß. "soll heißen" legt sich quer. auch
"später mehr" gehört hierher. ein starkes glücksgefühl
durch obst. ein neueres. ein besseres. ein heiteres
vielleicht. vielleicht strukturen nur doch dafür grob
und pur. führt von bedarft zu ungefähr. das wort

vom obst im auge des betrachters. der pfahl als
balken oder splitter. der satz vom angestammten
ast. das wort vom stamm ein zwitter. mal so: das
falsche obst am rechten platz. dann so: der baum als
wort - ein guter satz. dann wenn nicht alles täuscht
der ganze baum als stärkster zweig zur linken.

 

 
Ulf Stolterfoht (Stuttgart, 8 juni 1963)

 

 

De Australische dichteres en librettiste Gwen Harwood werd geboren op 8 juni 1920 in Taringa, Queensland. Zie ook alle tags voor Gwen Harwood op dit blog.

 

Daybreak

The snails brush silver. Critic crow
points his unpleasant beak, and lances.
Resumes his treetop, darts below
his acid-bright, corrosive glances.

In the hushed corridors of sleep
Professor Eisenbart plots treason.
Caretaker mind prepares to sweep
the dusty offices of reason.

Eisenbart mutters, wakes in rage
Because crow’s jarring c-a-a-r-k-s distress him.
His mistress grins, refers to age
and other matters which oppress him.

He scowls purse-lipped. She yawns, and throws
Her arms in scarecrow crucifixion.
Clear of the hills, light’s wafer shows
In world-without-end benediction.

She makes him tea. He sips and calms
His Royal Academic temper,
While Life and Day outside shout psalms
In antiphon ... Et nunc et semper.

 

 
Gwen Harwood (8 juni 1920 - 5 december 1995)

 

 

De Oostenrijkse dichter en vertaler Gerald Bisinger werd geboren op 8 juni 1936 in Wenen. Zie ook alle tags voor Gerald Bisinger op dit blog.

 

Wortmaterial

So also bewege ich Wortmaterial in
meinem Bewußtsein schreib auf nichts
ohne Struktur in diesem türkischen
Beisl am Brunnenmarkt dunkelviolette
pralle Melanzane hab nicht ich gekauft
auch kein Stück von den aufgeschnitte-
nen Wassermelonen sichtlich saftstrotzen-
den frischen Knoblauch sah ich mit Freude
es liegt solcher zu Haus auch in der Kü-
che ein Stück Gorgonzola erwarb ich
schreib jetzt schau auf die Armbanduhr
ob noch Zeit bleibt zum Kauf eines Kilos
Tomaten ehe die Stände abgebaut werden
doch weiß ich wie lang ich noch brauche
dieses Gedicht zu beenden das Bier auszu-
trinken das in vollem Glase vor mir steht

Wortmaterial beweg ich in meinem Bewußt-
sein am Wirtshaustisch hier zwing ichs in
eine Struktur vereinzelt und nicht schrift-
lich fixiert bleibt es angesichts bunter
Fülle von Obst- und Gemüsesorten an denen
vorbei auf dem Markte ich gehe die Namen
von Käsesorten muß ablesen ich oft von der
Beschilderung viele fallen nicht ein mir
spontan beim Anblick der Ware manche kannte
bisher ich nicht einen Schluck Bier trink
ich gelegentlich und hör auf jetzt mit dem

Schreiben an diesem Gedicht

 

 
Gerald Bisinger (8 juni 1936 – 22 februari 1999)

 

 

Onafhankelijk van geboortedata:

De Oostenrijkse dichter, vertaler, danser en choreograaf Udo Kawasser werd geboren in 1965 in Vorarlberg. Zie ook alle tags voor Udo Kawasser op dit blog.

 

leibeigene geschichten (ein kanon)


I. mont ventoux

als ich mit petrarca vom gipfel fiel
die wand hinab und er meine hände

sah und ich seine augen sah und er
meine augen schützend und ich

seine augen schützend im freien
fall von einer felsspitze vom rumpf

getrennt wurden und ein vorstehender grat
unsere beiden arme am gelenk kappte

und nur mehr unsere hände unsere augen
bedeckend die steilwand durchmaßen

ganz für den anderen waren und minuten
später schließlich im schnee aufschlugen

und unsere hände auseinanderrollend
die unversehrten augen des andern freigaben

 

 
Udo Kawasser (Vorarlberg, 1965)

 

 

De Duitse dichter Levin Westermann werd in 1980 in Meerbusch, Nordrhein-Westfalen, geboren. Zie ook alle tags voor Levin Westermann op dit blog.

 

irgendwannstand hier mal ein tisch
und irgendwann sass man hier auf stühlen,
wurden worte angeordnet für den morgen,
faltete man träume für den späteren gebrauch
bei dunkelheit und/oder nacht. hantierten finger
mit dem guten herend, reflektierten hohe fenster
ihre menschen und das licht, das sie umgab.
galt es, sich die schuhe auszuziehen
und die hände gut zu waschen – die hände
gut zu waschen! – vor dem essen. das heisse wasser
auf der roten haut und harz unter den nägeln,
von irgendeinem baum im freien.

 

 
Levin Westermann (Meerbusch, 1980)

 

 

De Duitse dichteres Sina Klein werd geboren in 1983 in Düsseldorf. Zie ook alle tags voor Sina Klein op dit blog.

 

auftakt

im lauf die hufe potenziert:
die schafe wollen mir entfliehen.
ihr blöken, ein gewohntes ziehen,
ist in die schläfen eingraviert.

ein tagtraum sich in nacht verliert:
ich hatte ihn mir nur geliehen,
denn alle grellen phantasien
sind in der nacht mit ruß beschmiert,

benebelt und verstaubt – ich wache
schon länger als ich zählen kann
am feuer, das ich selbst entfache

und schlafe selten, dann und wann,
nur wenn im spiegel eine schwache
kontur schon zeugt vom sensenmann.

 

 
Sina Klein (Düsseldorf, 1983)

 

 

De Duitse dichter, schrijver en vertaler Michael Basse werd geboren in 1957 in Bad-Salzuflen / Nordrhein-Westfalen. Zie ook alle tags voor Michael Basse op dit blog.

 

Der gegenwärtige stand der liebe

Soviele falsche wörter
partnerin
freundin
gefährtin
geliebte
lauter falsche wörter

der pfeifenputzer ist unser baby
die beiden grapefruits sind unsere sunshines
(die echten aus florida)
ansonsten halten wir uns zurück
benutzen nur augenblitze
ab & zu konsonanten
und ein paar kehlige laute

so imitieren wir natur
ganz ohne anleihen
kommen auch wir nicht aus

 

 
Michael Basse (Bad-Salzuflen, 1957)

De commentaren zijn gesloten.